Termine

10.03.2023 Heimabend
14.04.2023 Heimabend
29.04.2023 Wiederholerkurs BW
09.05.2023 Heimabend

 

Heimabend jeden 2. Freitag im Monat

 

Genaueres siehe unter Termine.

Bericht UMUNS 03/2023

 Die Rettung von Menschen aus alpinen Notlagen ist unsere Berufung. Um unserem umfangreichen Aufgabengebiet gerecht zu werden, werden wir intensiv geschult und nach modernsten Erkenntnissen ausgebildet. Alle Mitglieder unserer Ortsstelle verfügen über Know-How im Bereich Alpinismus, Seil- und Rettungstechniken, Notfallsituationen, Erste-Hilfe-Maßnahmen und entsprechenden Gebietskenntnissen. Unsere Übungen reichen von Offroad Fahrtraining mit Defender und Quad bis hin zu Einsatzszenarien wie die Suche und Bergung von verstiegenen und verletzten Personen. Die Kameradschaft hat hierbei eine große Bedeutung: Denn im Ernstfall zählt das eigene Können und die Gewissheit, sich auf den Kameraden hundertprozentig verlassen zu können.  

Die Kameradschaft ist entscheidend und deshalb mit ein Grund, warum wir regelmäßig gemeinsame Aktivitäten unternehmen und Veranstaltungen organisieren. Im vergangenen Jahr durften wir zweimal den Sommer am Dorfplatz und die Christbaumilluminierung veranstalten. Wir bedanken uns bei allen Besuchern fürs dabei sein!

 

Jahreshauptversammlung am 03.03.2023

Die 33. Jahreshauptversammlung fand im Gasthaus Brauerei in Krumbach statt. OST Dominik Willi begrüßt die Mannschaft sowie den Hittisauer Bürgermeister Gerhard Beer, den Krumbacher Bürgermeister Egmont Schwärzler, Kommandant der Rot-Kreuz Abteilung Bregenzerwald Michael Schwärzler und den Leiter der Polizeiinspektion Hittisau Martin Gmeiner. Die Bergrettung Hittisau-Sibratsgfäll hat derzeit 39 Mitglieder, davon 24 aktive und 3 Anwärter. 285 Einsatzstunden wurden im Jahr 2022 geleistet. 

Ausflug Vorstand Alt & Neu Jänner 2023

 

Als Dank für die langjährige Arbeit im Vorstand der Bergrettung Hittisau-Sibratsgfäll ging der Vorstand Alt & Neu ein Wochenende zum Schifahren nach Ischgl.

 

Das Wetter hätte besser nicht sein können.

 

Förderermagazin 2023

Das Fördermagazin erscheint jährlich mit einem Berichtszeitraum von September - September. Alle Ortsstellen übermitteln hierbei einen Einblick in deren Berichtsjahr. Hier geht es zum Förderermagazin 2023.