Termine

28/29.10.2022 Fahrtechnik-  training
11.11.2022 Heimabend
09.12.2022 Heimabend

 

Heimabend jeden 2. Freitag im Monat

 

Genaueres siehe unter Termine.

Heimabend am 11.11.22

An fünf Stationen wurden Erste-Hilfe Themen wie Reanimation, Lagerungen, Notarzt-Rucksäcke und Fallbeispiele intensiv geübt.

Fahrtraining am 29.10.22

Offroad Fahrtraining im Bereich Riefensberg/Steinernes Tor. Jeder durfte unter Aufsicht von Fabian und Willi 30 Minuten Defender sowie 30 Minuten Quad Training absolvieren. Über steile Straßen und Böschungen, Wurzelwege und schmalen Pfaden durften wir die Stabilität unserer beiden Fahrzeuge intensiv testen. Großartiges, spannendes Training mit jeder Menge Nervenkitzel. Danke an Fabian und Willi!

Heimabend am 14.10.22

In Kleingruppen musste an fünf unterschiedlichen Stationen technische Aufgaben unter Zeitdruck gelöst werden. Diese Aufgaben waren: Aufbau Verankerung und Flaschenzug; Aufbau und Abbau der Trage und des dazugehörigen Gehänge; Verankerungen am Quad; verstärkter HMS welcher den doppelten HMS ablösen wird sowie Training am Hänger - Wo ist was? Eine lehrreiche Übung für alle! Anschließend gab es eine Jause spendiert von unseren Alt-Bertrettern. Vielen Dank!

Heimabend am 09.09.22

Einsatzübung am Kojenstein. Zwei abgestürzte und verletzte Wanderer im Bereich des Klettersteigs. Eine schwerverletzte Person konnte rasch im Bereich des Klettersteigs, eingeklemmt unter einem Felsblock, lokalisiert werden. Die zweite Person wurde 50m unterhalb unverletzt aufgefunden und mittels Flaschenzug geborgen. Die eingeklemmte Person wurde befreit und mittels Trage und Flaschenzug über steiles Gelände gerettet. Hierbei gab es einige Schwierigkeiten aufgrund des Konglomerats. Kurz vor Ende der Übung setzte Starkregen, Hagel und Gewitter ein. Schneller Rückzug war angesagt. Bilder unter Galerie.

Übungssamstag am 02.07.22

An einem wunderschönen Samstag fand unser Übungssamstag im Bereich Burgelhütte statt. An 4 Stationen wurden die Themen Erste Hilfe bei mehreren Traumata, Reanimation, Trage inkl. Flaschenzug, Seilgeländer sowie Aktives- und Passives Abseilen geübt. Danach stand eine Einsatzübung mit 3 Verunfallten auf dem Programm. Diese galt es im Bereich Feuerstädter/Burschtkopf zu lokalisieren und zu bergen. Bilder unter Galerie.

Hubschrauberkurs am 18.06.22

Die Basisausbildung Hubschrauber beinhaltet detaillierte Themen zu Hubschrauberbetreiber und Standorte, Einsatzarten, Sicherheit und Gefahren, Funkverkehr, Ein/Aussteigen, Landeplatz, Evakuierungsset, Unterstützung der Crew sowie ein praktischer Teil bei welchem jeder Teilnehmer das Ein- und Aussteigen, fliegen am Tau, etc. übt.

Gebietsstellenübung am 11.06.22

Einsatzübung organisiert von der Ortsstelle Bezau in Schwarzenberg, Gebiet Rotenbach/Schluh. Eine 6-köpfige Gruppe hat sich verstiegen. Die Personen wurden von Mitgliedern aus den Bregenzerwälder Ortsstellen gesucht, versorgt und abtransportiert. Weiters wurde im Schluh eine Seilbahn für den Transport des Materials errichtet. 

Heimabend am 10.06.22

Einsatzübung in Sibratsgfäll mit zwei Szenarien. Eine Person meldete bei der RFL einen Absturz in Sibratsgfäll und konnte lediglich mitteilen, dass sie durch Sibratsgfäll gefahren ist und das Auto beim Parkplatz geparkt hat. Der Standort musste ermittelt werden, eine Person aus Steinschlag gefährdetem Gelände von einem Stein befreit und liegend abtransportiert werden sowie zwei unverletzte Kletterer gesichert zum Ausgangspunkt begleitet werden. Währenddessen musste im nahegelegenen Wald ein Paragleiter vom Baum gerettet werden. Bilder in der Galerie.

Heimabend am 13.05.22

Es fand eine Einsatzübung in Krumbach mit zwei Szenarien statt. Eine abgestürzte Person im Weiler Engisholz sowie ein Holzer Unfall im Weiler Wüste mussten abgewickelt werden. Bilder in der Galerie.

Heimabend am 08.04.22

An diesem Heimabend fand eine große Blutabnahme für die Titer Bestimmung für Tetanus und Hepatitis statt. Anschließend gab es ein tolles Bergrettungsquitz, vorbereitet von Wolfi, sowie einen Einblick in unser langjähriges Fotoarchiv von Seppl.

Heimabend am 11.03.22

In drei Kleingruppen wurden die Themen Knotenkunde, Trage und Flaschenzug geübt. Das gesamte Gehänge für die Trage ist zukünftig fertig vorbereitet im Hänger verstaut. 

Heimabend am 11.02.22

Lawineneinsatzübung am Renkknie. 4 Verschüttete, nur leilweise mit LVS ausgestattet, mussten geortet und ausgegraben werden. Eine Person wurde in steilem Waldgelände aufgefunden. Nach Erstversorgung wurde die Person mittels 4-Fach Flaschenzug geborgen.

Heimabend am 14.01.22

Zwei spannende Lawineneinsätze welche in zwei Einsatzgruppen gelöst werden mussten standen auf dem Programm. Anhand einer Wegtafel Nummer musste der Ort des Lawinenabgangs gefunden werden. Per Quad wurde die Mannschaft zum Ort des Geschehens gebracht. Die vier Verschütteten wurden schnell geortet, ausgegraben, versorgt und abtransportiert.